Herzlich Willkommen

Für eine Übersichtskarte unserer Beratungsangebote bitte klicken!

auf den Seiten des Evang. Fachverbandes für Suchtkrankenhilfe in Bayern.

 

Wir freuen uns, Ihnen unseren neugestalteten Internetauftritt präsentieren zu dürfen und hoffen, daß Sie sich rasch zurechtfinden.

 

 

Der erste Bereich auf der linken Seite (Wer wir sind, Organe des Fachverbandes und QM-Management) behandeln unsere Arbeit als Fachverband. Die weiteren Punkte liefern Ihnen nähere Informationen zu unseren Einrichtungen und zum Thema: Sucht.

 

 

Für Fragen, Anregungen und Anmerkungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Aktionsbündnis Seelische Gesundheit Hochfranken

Vortrag: Stimmungsmanagement - Diakonie Hochfranken

Tipps gegen das "Grübelmonster"

 

Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit Hochfranken hat ein Programm zusammengestellt, das sich u. a. auch mit dem Thema "Stimmungsmanagement", beschäftigt.

Suchtmittelkonsum steht immer in Zusammenhang mit Stimmungsmanagement. Daher ist das Gespräch über gesunde Möglichkeiten des Stimmungsmanagement ein wesentlicher Baustein der Suchtberatung.

 

Alexander Höme, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut und Gesamtleiter der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie Hochfranken, hält einen Vortrag zum Thema und erläutert, welche Möglichkeiten, Stellschrauben es gibt, um die Stimmung zu verbessern.

Aktionstag Glücksspielsucht am 27.09.2017

Der Artikel kann hier heruntergeladen werden.

Artikel - Die Bedeutung des neuen KDS für die Handlungsfelder der Suchthilfe

Kommentar, Frau Erica Metzner, stellv. Vorsitzende des EFaS

Der Artikel kann hier heruntergeladen werden.

Zweiter Nürnberger Familienbericht - Bündnis für Familie

Auf dem Weg zu einer inklusiven Stadtgesellschaft - Behinderung und psychische Erkrankung in der Familie

Stadtmission Nürnberg - Projekt "HaLT Hart am Limit"

Artikel "Nach Vollrausch: Helfer am Krankenbett"

Artikel - Und täglich grüßen die Dämonen

Der steinige Weg zur Alkohol-Abstinenz - Stadtmission Nürnberg hilft

Der Artikel kann hier heruntergeladen werden.

Online-Sucht: Wenn junge Menschen im Netz verloren gehen

Der Artikel kann hier heruntergeladen werden.

Im Alltag Manager der eigenen Alkoholsucht werden

Ambulante Reha der Stadtmission hilft, die Krankheit zu Hause zu heilen. Beratung im Suchthilfezentrum der Stadtmission Nürnberg, Krellerstr. 3, 90489 Nürnberg (Tel. 0911/37 65 42 00)

Entlastungstrainig Etappe - Suchthilfezentrum der Stadtmission Nürnberg

"4000 Nürnberger sind spielsüchtig"

Training für Angehörige von Spielsüchtigen, vom 16.09.-25.11.2015

Artikel - Und täglich grüßen die Dämonen

Die Stadtmission Nürnberg hilft auf dem steinigen Weg zur Alkohol-Abstinenz

Unser Diakonisches Profil